Warning: is_dir(): open_basedir restriction in effect. File(/home/clients/a8486e2e8ad352332cc991728b09e2f0/web/jeanzieglerfilmcom/wp-content/uploads) is not within the allowed path(s): (/home/dreampix:/tmp:/var/tmp:/usr/bin:/bin:/home/suspended:/usr/share/phpMyAdmin:/dev/urandom) in /home/dreampix/jeanziegler-film.com/wp-content/plugins/wpmu-dev-seo/includes/core/core.php on line 1013
Regisseur | Jean Ziegler
Jean Ziegler - L'optimisme de la volonté
Un film de Nicolas Wadimoff

Regisseur

Nicolas Wadimoff ist 1964 in Genf geboren. Seinen ersten Film „Le Bol“ stellt er 1991 in Locarno vor. Nach „Les Gants d’Or d’Akka“, ein Dokumentarfilm, der 1992 auf vielen Festivals zu sehen ist, realisiert er 1997 den Spielfilm „Clandestins“, der weltweit mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wird. Nach „l’Accord“ (2005), dreht er mit Béatrice Guelpa 2009 den auf der Berlinale preisgekrönten Film „Aisheen“. Im Jahr 2012 ist „Opération Libertad“ in der Reihe „Quinzaine des Réalisateurs“ der Internationalen Filmfestspiele von Cannes nominiert. Für seinen Dokumentarfilm „Spartiales“ gewinnt er 2015 den renommierten „Prix de Soleure“.

Sein aktueller Dokumentarfilm „Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens“ war ein Erfolg beim Internationalen Filmfestival in Locarno 2016 und startet am 23. März 2017 in den deutschen Kinos. Nicolas Wadimoff koproduzierte außerdem den Dokumentarfilm „Ghost Hunting“, der im Februar 2017 von der Berlinale als erster Gewinner mit dem neuen Dokumentarfilmpreis ausgezeichnet wurde.